Rückstauklappe WaBack

MTA Rückstauklappe

Die Rückstauklappe wird in Abwassersysteme eingebaut, in denen es als Rückstauventil und Einstiegsschacht dient. Langzeitstudien zum Gebrauch haben gezeigt, dass die Klappe nicht mehr Wartung erfordert als ein normaler Einstiegsschacht.

Sie dient als normaler Untersuchungseinstiegsschacht in Perioden mit normalem Betrieb. Die einzigartige Konstruktion bedeutet, dass sie verunreinigtem Wasser gegenüber nicht empfindlich ist und sowohl in Abwasser- als auch Regenwasserkanäle eingebaut werden kann.

Rückstauklappe

Die Konstruktion gewährleistet hohe Betriebssicherheit und macht sie unempfänglich für Verschmutzungen. Fünfzehnjähriger Einsatz hat zweifelsfrei bewiesen, dass sie das sicherste Rücklaufventil auf dem Markt ist.

Die Tatsache, dass sie sowohl als Rücklaufventil und als auch als Untersuchungseinstiegsschacht dient, hat viele Vorteile. Zu diesen Vorteilen gehören die niedrigeren Einbaukosten. Sie ist eine komplette Installation, die den Einbau eines gesonderten Untersuchungseinstiegsschachts überflüssig macht.

Flutwasser ist oft sehr verunreinigt. Aus diesem Grund ist sie eine sichere Wahl. Diese Kammer wird für stark verschmutztes Abwasser hergestellt und unterscheidet sich von anderen Produkten in einigen wichtigen Punkten. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass das Rohr während des normalen Betriebs völlig offen für den Durchfluss ist, wodurch das Risiko von Betriebsstörungen und der Wartungsbedarf gemindert werden.

Zugelassen für den Einbau in Abwasserkanälen.

Rückstauklappe CE-geprüft nach SS-EN-13564

Bestellen im Shop!